20. Feb 2013

 

Nach langen Diskussionen haben wir uns grob auf eine Packliste (natürlich vorläufig), die Vorbereitung der Bikes und auf die Verwendung von verschiedenen Koffern geeinigt. Dabei ist noch viel zu recherchieren, zu vergleichen und zu tun sowieso. Schreibt uns, wenn euch was auffällt!

Dinge, von denen wir glauben, dass wir sie brauchen:

Essen! (Wie ich uns kenne, wird das am meisten Platz beanspruchen.)

Kleidung (pro Person)

FlipFlops

Regendichte Schuhe

Sonnenbrille

Cappy

Dünne Regenjacke

Lange Hose

Badesachen

1x Fleecepulli

2-3 T-Shirt/Langarmshirt (nicht aus Baumwolle!)

1 Kurze Hose / Rock

2-3 Unterhosen

2-3 Paar (Sport-) Socken

Regenkombi

Helm

Motorradkombi

Für's Bad:

Travel Towel (Mikrofaser)

Zahnbürsten

Zahnpasta

Pille

Mooncup

Seife

Reiseapotheke:

Standard-Erste-Hilfe-Pack (Motorrad)

Pflasterspray

Schmerzmittel (z.b. Aspirin)

Durchfallmedikament

Breitband Antibiotikum

Technik:

Notebook

Speicherkarten

GPS / Kamera / Handy günstig

Videokamera / Stativ / Speicherkarten (falls Startnext erfolgreich)

Earplugs (evtl. mit Sprechfunk)

Camping-Ausrüstung:

Schlafsack

3-Mann-Zelt, leicht, widerständig, große Apsis -> Entscheidung für Exped Venus III DLX Plus

Besteck

Kocher

leichter Aluwok/-topf

Wäscheleine / Gummiband

Taschenlampe (Kurbel)

Teelichter

Rei in der Tube

Luftmatratze?

Lampe / Stirnlampe

Sonstiges:

Mundharmonikas

Postkarten aus der Heimat

Europakarte

Kompass

Spanngurke / Gummizüge

Überbrückungskabel

Werkzeug (Set?)

Luftpumpe

Schraubenzieher

Ausgewählte Maulschlüssel

Ersatzteile:

Ölfilter

Zündkerzen

Reifenflickset

Ersatzkabel / Sicherungen

Dokumente (wasserdicht verpacken!)

Passbilder

Impfpass

Carnet de Passage

Motorradversicherungsnachweis

Reisepass

 

Vieles davon haben wir schon zusammen. Jetzt ist das wichtigste ohnehin erst mal die Motorräder!

Toll, langsam wird es richtig konkret.... Wir können es kaum erwarten  :)

Comments (7) -

Andreas Germany sagt:

Wenn ich jetzt noch wüsste, was eine Spanngurke ist?
Steht unter Sonstiges.

Kolodiales Silber (200 ml, 50ppm)  Kann man trinken oder auch auf die Haut schütten.
Spritze (ohne Nadel) damit man tiefere Wunden ausspülen kann (mit dem KS)

Ersatzbirnen (vorne + Hinten)

Mundharmonikas (wenn man sie einigermaßen beherrscht)

Auf Essen würde ich verzichten, nur Notvorrat (sowas vom Militär, wo ein Riegel 4000 Kalorien hat).

Faltbehälter für Wasser (da kann man 2 Liter oder 10 rein tun) und etwas zum desinfizieren von Wasser damit ihr im Zweifel (auch wenn es aus irgendeinem Fluss kommt) euch nichts wegholt. Gibt es als Tabletten oder Tropfen.


Flaschenöffner Smile  am besten schweizer Taschenmesser

Pfefferspray (hilft auch gegen wilde Tiere).


so das wars ersteinmal.  Aber die Spanngurke geistert immernoch durch meinen Kopf. Vielleicht ist es ja ein Buchtitel -> ich geh auf die Suche.

Gruß

Andreas

# Februar 22 2013, 11:48

Andreas Germany sagt:

Ich sehe gerade, die Nokia Kamera kann GPS Daten mit auf dem Bild speichern.

Wie wäre es hier mit einer Seite, wo man immer eure Fotos sehen kann und gleichzeit bei Google Maps die Position angezeigt wird. Würde diese Seite richtig aufwerten
Auch wenn ihr keine Zeit zum posten habt, könnt ihr einfach die Bilder hochladen und man weiß ob ihr in Kenia oder Holland seit. Würde diese Seite für viele "nicht verwandten/bekannten" interessant machen.  Vom ersten Tag dabei!

Bei den Ersatzteilen fehlt noch die Kette.

Gruß Andreas
  

# Februar 22 2013, 12:23

Anna Germany sagt:

Zur Kamera: Klaro, drum haben wir doch die ausgesucht Tong

Die waren so selbstverständlich die Mundharmonikas... hab ich direkt nachgetragen!

# Februar 22 2013, 13:51

Daniel Germany sagt:

No way es ließt jemand mit oO Smile

Spanngurke kannst einfach googeln, sehr praktisch Smile Ansonsten:

- Kolodiales Silber *hust* *hust* *hust* ähhhhh....
- Spritzen sind im normalen Erste Hilfe Set drin
- Ersatzbirnen gehen bei langem Transport wohl eher kaputt und sind so ein Basic Ersatzteil das kriegt man überall (oder fährt zur Not halt nur am Tag)
- Die Mundharmonikas natürlich, die werden nicht vergessen Wink Brauchen wir zum Vertreiben der wilden Tiere...
- Mit Essen ist eher gemeint das wir am Motorrad Platz brauchen wenn wir mal für 2/3 Tage eingekauft haben Smile
- Desinifziertabletten... Hmmmmm....
- Flaschenöffner zählt zu Besteck würd ich sagen (oder?)
- Stimmt Photo-Geo-Tagging, wenn man die Photos bei Flickr oder so hochläd sieht man glaub auch immer woher das ist Wink
- Zum Kette wechseln braucht man normal größeres Werkzeug, lohnt sich also wohl ned das Ersatzteil mitzunehmen weil man eh zumindest nen großen Ort braucht zum wechseln Smile Und wenn man da erstmal festsitzt kriegt man auch das Teil her (Post / Händler / Whatever)

# Februar 22 2013, 13:57

Andreas Germany sagt:

Warum ist bei mir die Frage immer 5+5=     ?  

Ich wäre intellektuell in der Lage auch andere Zahlen zu verarbeiten.  
Sowas wie 2+3= oder 7-4=  

aber bitte, ihr traut es mir nicht zu.

Was ich noch machen würde -> falls die Motorräder keinen Zigarrettenanzünder haben, auf jeden Fall einbauen und für alles was elektrisch ist, Ladegeräte nur dafür. Vielleicht auch ein Überbrückungskabel. Und so installiert, dass man auch während der Fahrt sicher laden kann (also unter der Sitzbank, oder so.  

Kette wechseln größeres Werkzeug?  Wenn die gerissen ist, braucht man doch nichtmal den Reifen ausbauen? Werden die nicht einfach drauf gezogen und mit einem Schloss zu gemacht?   Naja, bei großen maschinen vielleicht anders als beim Fahrrad.


Kannst du es nicht besser als Flickr??  Das sind eure Bilder und eure Seite.

Ich würde mich mal in der Familie umhören, ob es da nicht irgendwo einen Arzt gibtSmile Und der soll mal eine Notfall-Apotheke zusammenbasteln.

Bis dann

Andreas

# Februar 22 2013, 18:26

Daniel Germany sagt:

Soo erstmal die riesigen smilies korrigiert Laughing

-> Lademöglichkeit wird an jedem Motorrad nachgerüsstet, da haben wir schon dran gedacht!
-> 500er Motorräder haben normal eine Endloskette, dafür musst du das Rad doch abbauen.

Besser als Flickr? Vermutlich ned, aber man könnte ja auch vom Blog dann die Fotos einbinden oder so... Mal schaun, das haben wir noch ned überdacht Smile Ist ja noch sooo lang zeit Smile

Proscht...

# Februar 22 2013, 20:21

Klaus Japan sagt:

Na, ob das alles auf die Raedchen passt?  Habe Euch auch einen Kommentar auf den "HUBB" geschickt.
Wenn Ihr Hilfe und Beratung braucht, so denke ich, dass Bernd und Heidi (sorry Ladies first, versteht sich) Euch bestimmt gerne weiterhelfen.  Obwohl - aus Erfahrung wird man klug und lernen aus Fehlern soll auch nicht so falsch sein.  Na, bis September ist noch reichlich Zeit und ich denke, wir werden noch voneinander hoeren.  Gruesse aus dem "Land-der-nicht-immer-aufgehenden-Sonne",

Tomomi & Klaus
http://virtulanguage.com

# Mai 10 2013, 09:27

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading