29. Apr 2013

 

 

Na, erkennt ihr sie wieder? Nein?

Das ist "die Gelbe", nur ohne Tank, Schutzbleche, Lenker, Sitz, und Gepäckträger. Und ohne Dreck!

 

Die letzten Wochen waren wir immer mal wieder für einen Nachmittag im Keller, um zu basteln. Da hier sowieso eine Drossel verbaut werden sollte, baute ich einfach alles ab, was gelb warLaughing Es folgte Zündkerzenwechsel (das ist ja leicht), Luftfilter-Kontrolle (wieso ist der so sauber?) und putzen, putzen, putzen, da die Kette ihr klebriges Fett einfach überall losgeworden ist. Unter Anderem vier Flaschen Kettenreiniger gingen drauf - dafür, dass ich jetzt ablesen kann, dass die Kette längst gewechselt gehört. Hapuh!

 

Am kniffligsten war es, die Vergaser auszubauen... 

 

 

..., um die Drossel (auf 35kW nach neuer Gesetzeslage) reinzuschrauben. Für die alten Drosseln wäre es ein Leichtes gewesen, an dieser Stelle die Ansaugstutzen zu wechseln. Weit gefehlt, wir müssen noch tiefer in das Mysterium eindringen. Für ein winziges Metallplättchen (und die Entfernung sowie Erneuerung zweier hartnäckiger Schrauben) waren wir 3x im Baumarkt, setzten das Teil mehrmals zusammen (weil am Ende immer noch eine Feder übrig blieb) und wuschen unzählige Male unsere Hände.

 

Et voilà, die Drossel ist endlich drin!

 

 

Genug zerlegt, jetzt freu ich mich besonders auf das Zusammensetzen meines Kraftrads. Es gibt keine schönere Entspannung und Ablenkung von meiner Bachelor-Arbeit! Viele Kleinteile wollen noch besorgt und verbaut werden. Aber mal ehrlich: Sieht sie nicht jetzt schon klasse aus? 

 

 

 

p.s.: Daniel ist mit seinen Wartungsarbeiten bereits fertig - da seine Maschine aber nur sehr zögerlich anspringt, empfiehlt ihm die Reparaturanleitung, die Vergaser auf Dreck in den Schwimmerkammern hin zu überprüfen. Viel Spaß dabei, meine sind sauber! Tongue out

p.p.s.: Nur noch gute 4 Monate... Krass!

p.p.p.s.: Wie gefällt euch das neue Design dieser Seite? Haben wir toll gemacht, stimmt's? Wink Voll hip und so.

22. Mrz 2013

 

 

JAHUI!

 

Das zweite - Annas - Motorrad für die Weltreise ist gekauft!

4 Stunden Fahrt nimmt man gerne in Kauf, wenn man am Ziel mit einem günstigen, quietschgelben Bike belohnt wird:

Ist sie nicht hübsch? BJ '97, ~ 53.000km, kaum Rost und Koffer für Daniel - da freut man sich schon auf's herrichten!

- Auspuff mit Krümmer sind neu zu lackieren

- Handschützer

- eine größere Scheibe ist schon bestellt

- größere Spiegel

- zwei laute Tröten :-)

- Kettenöler

- Top Case

- evtl. Highway Bars ...

Mal sehen, was noch nötig ist, bis das neue Baby blitzt und blinkt. An die Farbe muss man sich auch erst mal gewöhnen!

Jetzt heißt es erst mal die überflüssigen Motorräder vom Hof kriegen, Führerschein abschließen und dann üben, üben, üben! Mit dem Basteln beginnen wir voraussichtlich erst so richtig im Juni. Wer weiß, vlt finden wir im Unterstand unserer Sommerresidenz ja eine kleine Bastel-Ecke (sorry Andreas)?

 

Dieses war der zweite Streich! Bald bekommt man uns nur noch auf unseren zwei Hondas zu Gesicht! Juhuuu!

20. Feb 2013

 

Nach langen Diskussionen haben wir uns grob auf eine Packliste (natürlich vorläufig), die Vorbereitung der Bikes und auf die Verwendung von verschiedenen Koffern geeinigt. Dabei ist noch viel zu recherchieren, zu vergleichen und zu tun sowieso. Schreibt uns, wenn euch was auffällt!

Dinge, von denen wir glauben, dass wir sie brauchen:

Essen! (Wie ich uns kenne, wird das am meisten Platz beanspruchen.)

Kleidung (pro Person)

FlipFlops

Regendichte Schuhe

Sonnenbrille

Cappy

Dünne Regenjacke

Lange Hose

Badesachen

1x Fleecepulli

2-3 T-Shirt/Langarmshirt (nicht aus Baumwolle!)

1 Kurze Hose / Rock

2-3 Unterhosen

2-3 Paar (Sport-) Socken

Regenkombi

Helm

Motorradkombi

Für's Bad:

Travel Towel (Mikrofaser)

Zahnbürsten

Zahnpasta

Pille

Mooncup

Seife

Reiseapotheke:

Standard-Erste-Hilfe-Pack (Motorrad)

Pflasterspray

Schmerzmittel (z.b. Aspirin)

Durchfallmedikament

Breitband Antibiotikum

Technik:

Notebook

Speicherkarten

GPS / Kamera / Handy günstig

Videokamera / Stativ / Speicherkarten (falls Startnext erfolgreich)

Earplugs (evtl. mit Sprechfunk)

Camping-Ausrüstung:

Schlafsack

3-Mann-Zelt, leicht, widerständig, große Apsis -> Entscheidung für Exped Venus III DLX Plus

Besteck

Kocher

leichter Aluwok/-topf

Wäscheleine / Gummiband

Taschenlampe (Kurbel)

Teelichter

Rei in der Tube

Luftmatratze?

Lampe / Stirnlampe

Sonstiges:

Mundharmonikas

Postkarten aus der Heimat

Europakarte

Kompass

Spanngurke / Gummizüge

Überbrückungskabel

Werkzeug (Set?)

Luftpumpe

Schraubenzieher

Ausgewählte Maulschlüssel

Ersatzteile:

Ölfilter

Zündkerzen

Reifenflickset

Ersatzkabel / Sicherungen

Dokumente (wasserdicht verpacken!)

Passbilder

Impfpass

Carnet de Passage

Motorradversicherungsnachweis

Reisepass

 

Vieles davon haben wir schon zusammen. Jetzt ist das wichtigste ohnehin erst mal die Motorräder!

Toll, langsam wird es richtig konkret.... Wir können es kaum erwarten  :)